Sie wollen die Weichen für Ihre Karriere stellen?

Willkommen bei Rail Power Systems, einem der führenden Technologieunternehmen auf dem Gebiet der Bahninfrastruktur und -energieversorgung. Von der Tram im Nahverkehr bis zum Hochgeschwindigkeitszug im Fernverkehr – wir sorgen dafür, dass Oberleitungen stets unter Strom stehen, damit schon heute die Mobilität von morgen gesichert ist. Mit viel Begeisterung und Know-how entwickeln und liefern wir maßgeschneiderte Fahrleitungssysteme, die unterschiedlichsten örtlichen Gegebenheiten sowie höchsten Kundenansprüchen gerecht werden. Als solides, international agierendes Mittelstandsunternehmen sind wir bereits seit mehr als einem Jahrhundert am Markt und stehen gleichzeitig für zukunftsweisende und umweltfreundliche Lösungen. Unsere Verantwortung: Eine leistungsfähige und zuverlässige Stromversorgung des Bahnverkehrs garantieren.
Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen
Spezialist Messtechnik im Bereich Fahrleitungsanlagen der Bahninfrastruktur (m/w/d)
Standort: Bochum, Ettlingen, Berlin, Dresden, Staßfurt
Sie sorgen dafür, dass Züge richtig in Fahrt kommen – denn Sie arbeiten mit an spannenden, ökologisch nachhaltigen Projekten in der Bahninfrastruktur.

Hier haben Sie freie Bahn, um sich einzubringen:

Auf unseren bundesweiten Baustellen der Fahrleitungsmontage im Rahmen der Bahnelektrifizierung verantworten Sie alle Aktivitäten zum Thema Messtechnik. Hierzu gehören insbesondere die folgenden Tätigkeitsschwerpunkte:
  • Verantwortung der vorhandenen Messtechnik im Bereich Oberleitungsanlagen sowie Auswahl der zukünftigen Messtechnik
  • Durchführung bzw. Begleitung und anschliessende Auswertung von Messfahrten, d.h. das Interpretieren der Messaufzeichnungen und daraus die Ableitung von Nachjustierungsmaßnahmen bei erkannten Abweichungen
  • Aktive Mitarbeit im Bereich der Montagetechnologie 
  • Einsatz als Schulungs- und Lehrbeauftragter im Bereich Fahrleitungsanlagen

Damit sind Sie bei uns auf der richtigen Spur:

  • Sie haben eine technische Ausbildung zum Elektroanlagenmonteur, Industrieelektriker, Industriemechaniker oder eine vergleichbare Qualifikation erfolgreich abgeschlossen
  • Vorteilhaft, aber nicht zwingend erforderlich sind Kenntnisse über das Regelwerk der Deutschen Bahn sowie Grundkenntnisse über den Eisenbahnbetrieb bzw. der DIN VDE Vorschriften
  • Idealerweise besitzen Sie Kenntnisse elektrotechnischer Messverfahren und der Abnahmekriterien
  • Sie sind eine souveräne Persönlichkeit, die selbstständig und teamorientiert arbeitet und dabei stets vollen Einsatz zeigt
  • Bundesweite Reisebereitschaft rundet Ihr Profil ab

Unser Angebot:

In unserem Team übernehmen Sie frühzeitig selbst Verantwortung und werden bei Ihrer stetigen persönlichen Weiterentwicklung unterstützt. Außerdem erwarten Sie attraktive Tarifvertragskonditionen, wie zum Beispiel:
  • Eine regelmäßige tarifliche Wochenarbeitszeit von 37,5 Stunden
  • 30 Tage Urlaub im Jahr
  • 9% Montagezuschlag auf den Tariflohn
  • Weihnachts- und Urlaubsgeld
  • Auf Wunsch ein Lebensarbeitszeitkonto
  • Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
Bei Fragen zur Position wenden Sie sich bitte an Herr Ballaschk unter der Telefonnummer +49 30 453056-138.
Sie finden sich in diesem Profil wieder und sind bereit für spannende Projekte in der Bahninfrastruktur?