Sie wollen die Weichen für Ihre Karriere stellen?

Willkommen bei Rail Power Systems, einem der führenden Technologieunternehmen auf dem Gebiet der Bahninfrastruktur und -energieversorgung. Von der Tram im Nahverkehr bis zum Hochgeschwindigkeitszug im Fernverkehr – wir sorgen dafür, dass Oberleitungen stets unter Strom stehen, damit schon heute die Mobilität von morgen gesichert ist. Mit viel Begeisterung und Know-how entwickeln und liefern wir maßgeschneiderte Fahrleitungssysteme, die unterschiedlichsten örtlichen Gegebenheiten sowie höchsten Kundenansprüchen gerecht werden. Als solides, international agierendes Mittelstandsunternehmen sind wir bereits seit mehr als einem Jahrhundert am Markt und stehen gleichzeitig für zukunftsweisende und umweltfreundliche Lösungen. Unsere Verantwortung: Eine leistungsfähige und zuverlässige Stromversorgung des Bahnverkehrs garantieren.
Ergänzen Sie unser starkes Team als
Fachkraft für Arbeitssicherheit (Teilzeit) m/w/d
Standort: Bochum, Staßfurt, Offenbach am Main, Viernheim, Lehrte
Sie sorgen dafür, dass Züge richtig in Fahrt kommen – denn Sie arbeiten mit an spannenden, ökologisch nachhaltigen Projekten in der Bahninfrastruktur.

Hier haben Sie freie Bahn, um sich einzubringen:

In Ihrer Verantwortung für diese Teilzeittätigkeit liegt das selbständige Arbeiten auf dem Gebiet SGU (Sicherheit/Gesundheit/Umwelt). Hierzu gehören insbesondere die folgenden Tätigkeitsschwerpunkte:
  • Ermittlung und Beurteilung von arbeitsbedingten Unfall- und Gesundheitsgefahren und Faktoren zur Gesundheitsförderung
  • Identifizierung, Analyse, Beurteilung und Dokumentation von Risiken durch physikalische, chemische und biologische Gefährdungs- und Belastungsfaktoren, sowie durch physische und psychische einschl. psychosoziale Belastungen der Beschäftigten
  • Entwicklung von Arbeitsschutzkonzepten
  • Beratung bei der Gestaltung von Arbeitsstätten, der Auswahl und dem Einsatz von Maschinen, Geräten, Anlagen und Arbeitsstoffen, bei der Gestaltung der Arbeitsorganisation
  • Unterstützung der verantwortlichen Führungskräfte in allen Fragen der Arbeitssicherheit und der Gesundheitsvorsorge
  • Durchführung von Inspektionen auf Baustellen und in Arbeitsstätten zur Verringerung des Gefährdungspotenzials
  • Überprüfung der vereinbarten Korrektur- und Vorbeugungsmaßnahmen
  • fachliche Unterstützung bei der Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen
  • Durchführung von Unfalluntersuchungen und Meldung von Unfällen an die BG
  • Vorbereitung bzw. Begleitung von behördlichen Begehungen (EBA, BG, GAA etc.)
  • Sicherheitstechnische Bewertung / Beratung neuer Arbeitsverfahren und Technischer Arbeitsmittel

Damit sind Sie bei uns auf der richtigen Spur:

  • Sie haben eine abgeschlossene technische Ausbildung, z.B. als Elektroniker für Betriebstechnik oder Elektriker, gern mit der Zusatzausbildung zum staatlich geprüften Techniker oder ein (Fachhochschul-) Studium der Elektrotechnik
  • Zudem verfügen Sie über eine abgeschlossene Ausbildung zur Sicherheitsfachkraft (Sifa)
  • Idealerweise besitzen Sie die Beauftragung zur verantwortlichen Elektrofachkraft (VEFK)
  • Sie sind eine souveräne Persönlichkeit, die selbstständig und strukturiert arbeitet, belastbar ist und vollen Einsatz zeigt
  • Reisebereitschaft zwingend erforderlich (ca. 70%), Einsatzgebiet Schwerpunkt West- und Mitteldeutschland, teilweise auch Bundesweit

Unser Angebot:

Wir bieten ein anspruchsvolles, abwechslungsreiches und interessantes Aufgabengebiet mit Handlungs- und Gestaltungsspielraum. In unserem Team übernehmen Sie frühzeitig selbst Verantwortung und werden bei Ihrer stetigen persönlichen Weiterentwicklung unterstützt. Außerdem erwarten Sie attraktive Tarifvertragskonditionen, wie zum Beispiel:
  • 30 Tage Urlaub im Jahr
  • Weihnachts- und Urlaubsgeld
  • flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Persönlicher Dienstwagen 
  • Ein Lebensarbeitszeitkonto (Wertkonto)
  • Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge
  • kostenfreies Wasser und Kaffee an den Standorten
Bei Fragen zur Position wenden Sie sich bitte an Frau Thieme unter der Telefonnummer +49 89 41999-260.